Historisches_3Unser Verein ging hervor aus der DAV Ortsgruppe "Unstrut" Sömmerda. Diese bestand seit 1954. Eine kleine Gruppe von Anglern um unseren verstorbenen Vorsitzenden Achim Edel und Rainer Olschewski ergriff 1990 die Initiative und gründete den Anglerverein "Unstrut-90" e.V. Sömmerda. Die Eintragung in das Vereinsregister beim Amtsgericht Sömmerda erfolgte unter der Nummer 125.

Gleichzeitig erfolgte der Beitritt zum Dachverband, dem VdSF Thüringen, dem heutigen Thüringer Landesangelfischereiverband (Nach 20jähriger Mitgliedschaft kündigten wir die Zugehörigkeit zu diesem Verband. Begründung siehe Pressemitteilung), Verband der Fischwaid und zum Schutz der Gewässer e.V.. Seit der Vereinsgründung sind nun einige Jahre vergangen. Der Verein entwickelte sich kontinuierlich zu einer stabilen Einheit.

Einige Höhepunkte aus unserem Vereinsleben:

  • Der Beitritt zur im Jahr 1992 gegründeten IG Großbrembach mit den Partnervereinen: 
    • "Weimarer Angelfreunde" e.V. Weimar
    • "Erster Weimarer Angelverein" e.V. Weimar
    • Anglerverein "Nördlicher Ettersberg" e.V. Berlstedt
    • Anglerverein "Scherkonde" e.V. Buttelstedt
    • Anglerverein "Vippachtal" e.V Gaberndorf
  • Gründung der IG Heichelheim 1994
    • Anglervereine der IG Großbrembach (VDSF)
    • Anglervereine der Jenaer Anglerunion (DAV)
  • Abfischaktionen 
    • Stausee Großbrembach 1996
    • Stausee Orlishausen 1998
    • Stausee Heichelheim
  • Feierlichkeiten zum 10-jährigen Vereinsjubiläum (2000)
  • Anpachtung Vereinsinternes Gewässers Gondelteich Sömmerda (2001)
  • IG Großbrembach wird GbR und gibt sich eine eigene Satzung (2005)
  • Eröffnung der Geschäftsstelle des Vereins in Sömmerda, Fichtestraße 23 (2006)
  • Gründung der Fischereischule der IG Großbrembach GbR (2006)
  • Kooperationsvereinbarung mit dem "Verband für Angeln und Naturschutz" e.V. (2010)
  • Gründung der Angelfischerschule Thüringen mit dem VANT (2010)
  • Gewässeraustausch mit dem VANT (2011)
  • Ab 01.01.2012 Mitglied im VANT

Historisches_2Aktuell vertritt der Verein die Interessen von 730 Mitgliedern (Stand 01.01.2016) in allen Belangen des Angelns und gehört zu den größten Anglervereinen im Freistaat Thüringen. Unsere Hauptaufgabe liegt darin, unseren Vereinsmitgliedern langfristig ausreichende Angelmöglichkeiten zu bieten. Viele Pachtverträge werden in den nächsten Jahren auslaufen. Diese Gewässer auch weiterhin für den Angelsport zu erhalten, wird die vordringlichste Aufgabe der nächsten Jahre sein. Unsere Aktivitäten beschränken sich natürlich nicht nur auf das Angeln allein. Unsere Mitglieder leisten auch einen aktiven Beitrag zur Hege und Pflege der Gewässer sowie des Fischartenschutzes.

Im starken Verbund der IG Großbrembach und dem VANT gehen wir zuversichtlich in die Zukunft. Wir sind optimistisch unseren Gewässerpool zu halten, ja kontinuierlich zu vergrößern.