07/2017 Unstrut_4Am 16.07.2017 fand unser dritter Arbeitseinsatz des Jahres wie geplant an der Unstrut statt.

Pünktlich um 8 Uhr trafen sich 19 Mitglieder am Wehr in der Altstadt. Nach kurzer Begrüßung und Benennen der Aufgaben, gingen die Angelfreunde "bewaffnet" mit Greifern und Mülltüten jeweils in 2 oder 3 Gruppen vom Wehr aus beidseitig der Unstrut stromauf- und stromabwärts.

Nach etwa 1 Stunde trafen sich die Gruppen wieder, beladen mit reichlich 8 Stück gefüllten Müllsäcken. Als krönende "Ausbeute" kamen u.a. 2 Stühle und 1 runde Teichschale zum Vorschein.

Der meiste Müll wurde unterhalb der Stadtparkbrücke gesammelt, welcher zu 100% nicht uns Anglern zuzuordnen war!

Parallel zum Arbeitseinsatz an der Unstrut hatten wir das Streichen unserer Garagentore geplant. Aufgrund der Teilnehmerzahl konnten noch 5 Angelfreunde für die Malerarbeiten abgestellt werden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und wir haben nun wieder rostfreie und gepflegte Garagentore.

Treffpunkt nach dem Arbeitseinsatz war an unserer Garage, wo wir bei Bratwurst und Brätel den Einsatz ausklingen ließen.

Danke an die fleißigen Angelfreunde!