• Abgabe des Aufnahmeantrages mit Passbild und Kopie des gültigen Fischereischeines. 
    (Bitte deutlich in Druckschrift und vollständig ausfüllen)
  • Eine schriftliche Aufnahmemitteilung erfolgt innerhalb 4 Wochen nach Aufnahme durch den Vorstand.
  • Überweisung des Aufnahmebetrages (Mitgliedsbeitrag und Aufnahmegebühr) durch das neue Vereinsmitglied.
  • Nach Eingang des Aufnahmebetrages auf das Vereinskonto, werden die Fischereipapiere (Satzung des Vereins, Fangbuch, Erlaubnisschein zum Fischfang, Mitgliedskarte des Deutschen Angelfischerverbandes DAFV mit den Beitragsmarken) zugesandt.
  • Ab dem darauf folgenden Mitgliedsjahr werden der Mitgliedsbeitrag und die Erlaubnisschein-Gebühr in der 3. Novemberwoche vom angegebenen Konto abgebucht.
  • Bei Rückbuchungen wird zusätzlich eine Buchungsgebühr von 10,00 Euro fällig.    
  • Bei Rückbuchungen oder anderen Zahlungsproblemen,die bis zum 31.12. des laufenden Jahres nicht bereinigt sind erlischt die Mitgliedschaft.
  • Jedes Mitglied ist verpflichtet, Änderungen der Adresse oder Bankverbindung schriftlich dem Vorstand mitzuteilen.

Download der Satzung

Download des Aufnahmeantrags

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok