2013 Mitgliederversammlung_2Am Samstag, den 26. Januar 2013 fand unsere diesjährige Jahreshaupt- und Wahlversammlung im Volkshaus Sömmerda statt. Diese Versammlung besuchten 195 Mitglieder, dass entspricht etwas mehr als ein Viertel unserer Mitglieder. Als Gast und Mitglied im Verein, durften wir auch in diesem Jahr unseren Präsidenten des VANT, Herrn Reinhardt Karol, begrüßen.

Im Mittelpunkt der Versammlung stand die Neuwahl des Vorstandes unseres Vereins.
Aber auch traurigen Ereignissen mussten wir uns stellen. Der Mitbegründer des Anglervereins „Unstrut - 90“ e.V. und langjähriger 1. Vorsitzender, Achim Edel, ist am 09.04.2012 nach langer schwerer Krankheit von uns gegangen. In der Eröffnungsrede würdigte unser amtierender Vorsitzender, Bernd Notthoff, die herausragenden Leistungen von Achim Edel für den Verein in den letzten Jahrzehnten.
Im Gedenken an sein Engagement erhoben sich alle Anwesenden für eine Trauerminute.

Nach dem Rechenschaftsbericht des amtierenden Vorsitzenden, dem Finanzbericht des Schatzmeisters sowie dem Bericht der Revisionskommission wurde die Diskussion freigegeben.

In der Diskussion sprach unser Vereinsmitglied und Leiter der Unteren Fischereibehörde, Sportfreund Lesniakowski zum Thema „catch and release“ und schlug vor, am Stausee Orlishausen eine Spinnangelstrecke zu schaffen sowie das längerfristige Übernachten am Gewässer zu reduzieren. Der neue Vorstand wird sich zu diesen Themen beraten.
Weitere Diskussionen oder Fragen sind durch keinen der Anwesenden eingeworfen worden.

2013 Mitgliederversammlung_3Im Anschluss wurde der bestehende Vorstand einstimmig entlastet, was als Zeichen für die gute Vorstandsarbeit über die letzten Jahre gewertet wurde. Es stellten sich neue Kandidaten zur Wahl. 
Nicht zur Wiederwahl trat unser langjähriges Vorstandsmitglied Heimo Radtke an.
In diesem Zuge möchten wir uns nochmals bei Heimo für die geleistete Arbeit bedanken und freuen uns, dass er dem Verein als aktives Mitglied erhalten bleibt.

Die Wahl wurde von allen Anwesenden einstimmig beschlossen. Damit bleibt der neue Vorstand, aufgrund einer Satzungsänderung, die ebenfalls einstimmig angenommen wurde, zukünftig nur für drei Jahre, bisher waren es fünf Jahre, im Amt.

Eine Neuerung in der Vorstandsarbeit ist die Wahl eines Jugendwartes, der zukünftig die mittlerweile zahlreichen Kinder und Jugendlichen betreut und näher an Themen des Angelns heranführt. Eine aktive Jugendarbeit ist für uns die Basis einer langfristigen erfolgreichen Vereinsarbeit.

Im Laufe der Versammlung berichtete Herr Karol über die Aktivitäten unseres Verbandes VANT und ging dabei auch auf die Schwierigkeiten beim angestrebten Zusammenschluss von DAV und TLAV ein.

Im Jahr 2012 konnten wir einen Mitgliederzuwachs von 46 Neuaufnahmen verzeichnen. Damit sind im Anglerverein „Unstrut - 90“ e.V. per 01.01.2013 ca. 700 Angler und Anglerinnen.

Eine sehr positive Annährung an die Anglervereine des Gewässerpools im Kyffhäuserkreis ist durchaus erwähnenswert. 
Durch die Vereinbarung dürfen 50 Angler aus dem Gewässerpool am Stausee Orlishausen angeln und 50 Mitglieder des Anglervereins „Unstrut - 90“ e.V. dürfen Teilstrecken der Unstrut von Gorsleben bis Wehr Oldisleben beangeln.
Diese positive Errungenschaft verdanken wir der guten Zusammenarbeit mit unserem Präsidenten Herrn Karol, sie beweist durchaus unseren Willen zur Zusammenarbeit mit anderen Vereinen und Verbänden, was uns leider nicht immer gelingt.

Ein Beweis für die solide Haushaltsplanung des Vorstandes ist der seit vielen Jahren stabile Mitgliedsbeitrag in Höhe von 95,00 € + 5,00 € für Arbeitseinsätze. Bei Teilnahme an einem Arbeitseinsatz werden 5,00 € rückerstattet. Damit haben wir einen tatsächlichen Mitgliedsbeitrag von 95 Euro. 
Dank dieser guten Planung konnten auch im Jahr 2012 umfangreiche Besatzmaßnamen durch die IG Großbrembach und des Anglervereins „Unstrut - 90“ e.V. durchgeführt werden, was von den Mitgliedern sehr positiv aufgenommen wurde.

Wir danken allen Beteiligten, insbesondere den Fischereiaufsehern, Wahlhelfern und unserem Versammlungsleiter, für die Teilnahme und ihr Zutun für die gelungene Veranstaltung. Bei zukünftigen Veranstaltungen wünschen sich alle Teilnehmer eine größere Beteiligung aller Mitglieder!

Der Vorstand

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok