Am 03.12.2020 wurde nach ausgiebiger Beratung der 3 anwesenden Gesellschaftervertreter einstimmig der Beschluss gefasst, den Angelverein Vippachtal e.V. aus der IG Großbrembach GbR zum 31.12.2020 auszuschließen.

Begründung des Ausschlusses:

Nichterfüllung der ihnen übertragenen Aufgaben (laut Gesellschaftervertrag, Satzung etc.) über Jahre wie:

  • Arbeitseinsätze und Fischereikontrolle an der Tongrube Buttstädt
  • Abgabe der Leitung und Organisation des Bewirtschaftungskollektives Daasdorfer Teiche
  • Nichtdurchführung der Fischereikontrolle am Stausee Großbrembach 2017-2019
  • Unsachgemäße Behandlung der ihnen übergebenen Geräte wie Rasenschläger und Kontrollboot ( beides musste verschrottet werden )
  • Nichteinhaltung von getroffenen Beschlüssen der Gesellschaftervertreter wie:
    • angeforderter schriftlicher Maßnahmenplan zur Zuwegung am Stausee Großbrembach
    • unsachgemäßer Umgang mit 10 Sonderkarten und damit finanzielle Schädigung der IG um 550,00 Euro. (Protokoll)
    • widerrechtliche Abholung von Angelberechtigungen aus Daasdorf
    • Nichtbezahlung der vom Vorsitzenden und Stellvertreter zugesagten Umlagesonderzahlung

Der Empfang des Beschlusses wurde am 10.12.2020 vom Vorstand des Angelverein Vippachtal e.V. schriftlich bestätigt.

Den Mitgliedern des Angelverein Vippachtal e. V. wird eingeräumt, ohne Aufnahmegebühr in einen der 3 verbleibenden Gesellschaftervereine nach ihrer Wahl einzutreten. Damit ist abgesichert, dass die Vereinsmitglieder im Jahr 2021 in der Nutzung der Angelgewässer der IG Großbrembach GbR nicht benachteiligt werden.

Die Kontaktdaten der 3 verbleibenden Gesellschaftervereine entnehmen Sie bitte aus Ihren Fangbuch 2020.

gez. Gesellschaftervertreter der IG Großbrembach

AV "Unstrut90" e.V.
AV "Weimarer Angel Freunde" e.V.
AV "Nördlicher Ettersberg" e.V.

Liebe Angelfreundinnen und Angelfreunde,

ein besonderes und in der Geschichte unseres Vereins bisher einmaliges Angeljahr liegt hinter uns, welches sich in dieser Form hoffentlich nicht wiederholt.

Das Jahr 2020 sollte für uns Angler des Anglervereins „Unstrut-90“ e.V. ein besonders schönes Jahr werden, insbesondere weil wir zusammen das 30-jährige Bestehen unseres attraktiven Vereins feiern wollten.

Leider kam bekanntermaßen alles anders und wir mussten die meisten der geplanten Veranstaltungen absagen. Wir waren froh, dass wir einige von euch zum Abangeln und zu spontanen Arbeitseinsätzen, wie das Abfischen des Mühlgrabens im November, treffen konnten.

Da die Situation auch aktuell noch keine Veranstaltungen zulässt, können wir die für Januar angesetzte Mitgliederversammlung im Volkshaus Sömmerda nicht durchführen.

Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben und in diesem Sinne hoffen wir schnell auf bessere Zeiten. Zum jetzigen Zeitpunkt planen wir unser Anangeln 2021 groß aufzuziehen und direkt in der Natur und am Wasser, sowohl die Mitgliederversammlung 2021 als auch unser 30-jähriges Bestehen gebührend zu feiern. Bitte drückt die Daumen, dass sich die Situation bis dahin entspannt hat und lasst euch überraschen was wir vorhaben!

Wir möchten euch bitten, die ausgefüllten Fangbücher sowie Austauschkarten Gewässerfonds für das Angeljahr 2020 per Post an uns zu schicken oder direkt in den Briefkasten unserer Geschäftsstelle einzuwerfen. Bitte seht von persönlichen Besuchen in der Geschäftsstelle ab. Bei Fragen erreicht ihr uns jederzeit per Telefon oder E-Mail.

Wir, der gesamte Vorstand des Anglervereins „Unstrut-90“ e.V., wünschen euch ein erfolgreiches und besonders gesundes neues Angeljahr und freuen uns, euch dieses Jahr am Wasser zu treffen… Petri Heil!

Ab sofort sind beide Angelstege an der Tongrube Buttstädt aus Sicherheitsgründen gesperrt und das Betreten verboten.

Zuwiderhandlungen werden durch unsere Fischereiaufseher geahndet!

 

Seit dem 11.08.2020 ist die neue Ausführungsverordnung zum Thüringer Fischereigesetz (ThürFischAVO) in Kraft.

Mit dieser wird u.a. die bisherig gültige Thüringer Fischereiverordnung vom 11. Oktober 1994 außer Kraft gesetzt.

Grundlegende Änderungen gibt es u.a. bei Schonzeiten und Mindestmaßen, der Dokumentation von Fangerträgen sowie bei Köderfischen.

Die Verordnung findet ihr in unserem Downloadbereich oder direkt über diesen Link

Wir bitten alle Angler sich über die Änderung zu informieren! 

Bei Fragen wendet euch bitte an den Vorstand.

Ihr habt uns mitgeteilt, dass ihr gerne über kurzfristige Aktionen informiert werden wollt und der Weg über unsere Internetseite zu unflexibel ist.

Aus diesem Grund haben wir die Möglichkeit geschaffen, euch über WhatsApp über Neuigkeiten oder Notfälle zu informieren.
Dafür nutzen wir WhatsApp Broadcast Service.
Dies geschieht gemäß DSGVO, denn entgegen den WhatsApp-Gruppen, könnt ihr die beteiligten Personen und Telefonnummern nicht sehen.

Wie funktioniert das:

  1. Speichert unsere Mobilfunknummer +4917640707238 im Adressbuch ab.

  2. Schickt uns eine WhatsApp Nachricht mit eurem Vor- und Nachnamen.

  3. Wir nehmen euch in den Broadcast Service auf.

  4. Ab diesem Zeitpunkt erhaltet ihr im Bedarfsfall kurzfristige wichtige Informationen, zum Beispiel wenn wir dringend Hilfe von euch brauchen.   

Wir würden uns freuen, wenn ihr euch in großer Anzahl an unserem neuen Informationsweg anmeldet. 


Achtung: 

Für Fragen an den Verein steht dieser WhatsApp Kontakt nicht zur Verfügung. Wir werden über diesen Nummer nur Informationen versenden aber in der Regel nicht auf Anfragen antworten. Nehmt dafür bitte telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns auf!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.