Unsere Datenschutzerklärung wurde an die Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung angepasst. 

 

Am 22.04.2018 fand das Anangeln unseres Vereins statt.

Bei schönstem Sommerwettern fanden sich 35 Angelfreunde am Gondelteich in Sömmerda ein. Einige Mitglieder waren schon vor dem offiziellen Beginn am Wasser, um die besten Angelplätze zu ergattern. Leider waren die Fänge diesmal überschaubar und es konnten nur einige Brassen gelandet werden.

Um so schöner war die Stimmung um den Grill herum, der gleich nach der kurzen Eröffnungsrede durch unseren stellvertretenden Vorsitzenden Andreas, angebrannt wurde.

Diese Stimmung nutzen wir für ein Gruppenbild. 

Anangeln 2018_2

Obwohl wir nur eine überschaubare Anzahl an Teilnehmern hatten, war die Stimmung umso besser. Bei reichlich Essen - ganz hervorragende Rostbrätel und Würstchen - wurde viel Gelacht und sich untereinander ausgetauscht. Man kann hier wohl vom "Harten Kern" unserer Mitglieder sprechen.

Wir danken den Teilnehmern für den gelungenen und schönen Tag!

Bilder findet ihr wie immer im Fotoalbum ->

 

Liebe Mitglieder,

leider ist es ab sofort nicht mehr gestattet, die Unstrut ab dem Einlauf Tännchen in Richtung Schallenburg zu beangeln.

Vor dem Angeln steht die Arbeit, so sahen das zumindest 50 Mitglieder unseres Vereins.
Am 08.04.2018 fand unser erster Arbeitseinsatz des Jahres, zeitgleich an zwei Gewässern statt.

Nach einer kleinen Eröffnungsansprache durch unseren Vorsitzenden, verteilte unser Gewässerwart Andre die Aufgaben und teilte die Angelfreunde ein.

Der Großteil der Teilnehmer verrichtete bei herrlichem Frühlingswetter die Arbeit am Stausee Orlishausen. Hier fand als eine spannende Aktion, die Bereinigung des Gewässergrundes von Unrat und alten Angelschnüren statt. Hierzu wurden das Umfeld stark Hänger gefährdeter Angelstellen mit dem Boot und Echolot abgefahren. Auf dem Echolot waren die Hindernisse sehr gut erkennbar und konnten mit Seilen und Haken geborgen werden.

Arbeitseinsatz 2018 Orlishausen u. Buttstädt_14

Eine weitere Arbeit war das übliche Müll einsammeln. Es ist immer wieder erschreckend, welche Mengen Müll an einem Vormittag gesammelt werden. Wie üblich ist nur der kleinste Teil wirklich den Anglern zuzuordnen.

In Buttstädt verrichteten zeitgleich 8 Mitglieder von unserer Ortsgruppe Buttstädt ihren Arbeitseinsatz. Hier wurde neben dem Einsammeln von Unrat auch die Pflege der Angelplätze vorgenommen.

In Summe war es wieder ein gut gefüllter Anhänger mit Müllsäcken die wir eingesammelt haben und einer ordentlichen Entsorgung zuführen konnten.

Nach der Arbeit steht das Vergnügen und unser Angelfreund und Grillmeister Bernd, versorgte uns mit reichlich leckerer Bratwurst im Brötchen aus der ortsansässigen Fleischerei und Bäckerei. Bei Würstchen und kühlen Getränken entstanden viele interessante Gespräche und ein Austausch unter den Mitgliedern. Natürlich wurde auch an die Angelfreunde in Buttstädt gedacht und unser Vorsitzender brachte ihnen persönlich die Bratwürste und Getränke. 


Wir als Vorstand würden uns für die Zukunft immer so eine rege Beteiligung an unseren Veranstaltungen wünschen. Es ist schön zu sehen, dass auch Mitglieder mit weiten Anreisewegen (Harz) regelmäßig aktiv am Vereinsleben teilnehmen.

Fotos vom Arbeitseinsatz findet ihr in der Galerie -->

Der nächste Arbeitseinsatz findet am 15.07.2018 zeitgleich am Gondelteich Sömmerda und der Unstrut statt.

Mitgliederversammlung 2018_3Fotos der Mitgliederversammlung 2018 findet ihr nun in unserem Fotoalbum.

Hier geht's lang...

Leider waren dieses Jahr erneut nur ca. 150 Mitglieder anwesend.

Wir danken den Teilnehmern für die zum Teil angeregten Diskussionen!

Bitte denkt daran, nächstes Jahr ist wieder Wahl des Vorstands!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok