Wir als Anglerverein „Unstrut - 90“ e.V.  halten uns beim Thema "catch und release" an die Bestimmungen der Thüringer Fischereiverordnung und an das Tierschutzgesetz (TierSchG)  der Bundesrepublik Deutschland. 

Hier heißt es u.a. Im $ 18, Absatz 1:
"Ordnungswidrig handelt, wer vorsätzlich oder fahrlässig einem Wirbeltier, das er hält, betreut oder zu betreuen hat, ohne vernünftigen Grund erhebliche Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügt, ..."

Weiter Info auch auf Wikipedia 
http://de.wikipedia.org/wiki/Fangen_und_Freilassen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok