Am Sonntag, den 15.7.2018 trafen sich die Vereinsmitglieder um an der Unstrut den Jährlichen Arbeitseinsatz durchzuführen.

Bei strahlenden Sonnenschein sammelten die rund 30 Sportsfreunde, Müll ein und überprüften den Zulauf zum Gondelteich. Es machte sich erforderlich, den Zulauf des Gondelteiches von wuchernden Pflanzen zu befreien, um eine Zirkulation des Wasser zu gewährleisten.

Arbeitseinsatz 2018 Unstrut u. Gondelteich_15

Auf dem Rundgang stellte sich heraus, dass abgebrochene Äste am Gondelteich die Sicherheit von Fußgängern und Anglern gefährden. Diese abgebrochenen bzw. angebrochenen Äste wurden entfernt und vom Weg beräumt.

Arbeitseinsatz 2018 Unstrut u. Gondelteich_18

Weiterhin sammelten mehrere Arbeitsgruppen Unrat an verschiedenen Stellen im Uferbereich ein und entsorgten diese Fachgerecht. Der größte "Fang" des Tages, war ein untergegangenes Schlauchboot direkt unterhalb vom Wehr. Mit vereinten Kräften konnte das recht große Schlauchboot geborgen werden.

Nach getaner Arbeit genossen die fleißigen Helfer Bratwurst und Erfrischungsgetränke.

Ein besonderer Dank geht an unseren Angelfreund Klaus Ullrich, der neben seiner fleißigen Arbeit beim Arbeitseinsatz auch die Fotos geschossen und diesen Artikel erstellt hat!

Der nächste Arbeitseinsatz findet am 14.10.2018 an der Jägergrube Sömmerda und der Tongrube Rohrborn statt.

Fotos vom Arbeitseinsatz findet ihr in der Galerie -->

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok